November 2016

Elternabend ""Infektionskrankheiten bei Kindern homöopathisch behandeln“

Der Herbst ist da und viele Kinder haben ständig einen Infekt. Was kann ich für mein Kind tun, damit das Immunsystem stabilisiert wird? An diesem Abend haben Sie die Möglichkeit, die wichtigsten Arzneimittelbilder kennen zu lernen, um einfache akute Erkrankungen selber zu behandeln. Der Wert der homöopathischen Arzneien liegt darin, dass sie im Krankheitsfalle die Krankheitssymptome nicht unterdrücken, sondern den Organismus unterstützen, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren, z.B. bei Erkältungskrankheiten.

Termin:Donnerstag, 03.11.2016
Uhrzeit:20.00 – 22.00 Uhr
Ort:DRK Haus, Datteln, Ahsenerstr.43
Gebühr:3,00 Euro
Leitung:Amelie Behr
Heilpraktikerin, systemische Familientherapeutin und Entspannungspädagogin

Elternabend „Hauen, Beißen, Treten“

Im Spiel mit anderen Kindern gibt es immer wieder Situationen, in denen sich beide nur durch Handgreiflichkeiten zu behaupten wissen. Eltern stellen sich häufig Fragen, was sie tun können, wenn ihr Kind haut, beißt oder tritt bzw. von einem anderen Kind so behandelt wird? Es kann sein, dass sie sich selbst in Frage stellen. ""Woher hat es das nur?"" ""Was mache ich falsch?"" ""Was sagen die anderen dazu?"" ""Kann ich mein Kind nicht richtig erziehen?"" An diesem Abend wird darauf geschaut, wie ein solches Verhalten entstehen kann und wie Eltern darauf reagieren können. Anhand von praxisnahen Beispielen versetzen wir uns in die unterschiedlichsten Situationen und versuchen sie zu verstehen, um Kind- und Elterngerechte Lösungen zu finden.

Termin:Dienstag, 22.11.2016
Uhrzeit:20.00 - 22.00 Uhr
Ort:DRK Haus, Datteln, Ahsenerstr.43
Gebühr:3,00 Euro
Leitung:?? in Zusammenarbeit mit der Familienbildungsstätte Dülmen

Entspannung für Eltern und Kinder ab 5 Jahren

In der heutigen Zeit sind viele Familien getrieben von dem Spagat zwischen Beruf und Familienleben. Manch einer ist noch in die Pflege der Eltern eingebunden. Freizeitstress durch die Anzahl der häufigen Termine zur Förderung der Kinder, wie Sport, Musikschule, Tanzen, Schwimmen, Nachhilfe. Meist werden die Kinder gefahren, weil sie für weite Strecken mit dem eigenen Fahrrad noch nicht alt genug sind. Wenn es dann auch noch mehr als ein Kind ist, haben viele das Gefühl nur noch von einem Termin zum nächsten zu hetzen. Manchmal kommt einem dann in den Sinn, weniger ist mehr, doch viele lassen sich nur allzu gerne von dem Druck der Gesellschaft leiten... Ich möchte Sie an diesem Nachmittag einladen, sich auf Ruhe und Entspannung einzulassen. Phantasiereisen, gezielte Atem- und Körperübungen, Elemente des autogenen Trainings und der Progressiven Muskelentspannung werden Ihnen Entspannung schenken. Ich gebe Ihnen einfache Methoden an die Hand, um diese Form in ihren Alltag zu integrieren und eigenständig ihre Ruheinseln zu leben. Dieses Angebot richtet sich an Eltern mit Kindern ab fünf Jahren. Ich freue mich auf Sie!

Termin:Mittwoch, den 16.11.2016
Uhrzeit:15.00 – 17.00 Uhr
Ort:DRK Haus, Datteln, Ahsenerstr.43
Gebühr:?? Euro
Leitung:Amelie Behr
Heilpraktikerin, systemische Familientherapeutin und Entspannungspädagogin

Generationsübergreifendes Projekt für Jung und Alt „Großeltern backen mit Enkelkindern“

An diesem Nachmittag können sich die Großeltern und Kinder so richtig ausleben: Teig kneten, Formen oder Figuren ausstechen und verzieren. Das Backprogramm ist auf das Alter von Kindergarten (ab 4 Jahren) – und Grundschulkindern abgestimmt. Nachdem wir alle Plätzchen probiert haben, werden die restlichen Plätzchen verteilt.

Termin:wird noch bekanntgegeben
Uhrzeit:15.00 – 17.30 Uhr
Ort:DRK Familienzentrum NRW, Datteln, Ahsenerstr.45
Gebühr:7,50 Euro pro Team
Leitung:wird noch bekanntgegeben

Die Teilnehmerzahl ist auf 5 Teams begrenzt, die aus jeweils einem Enkel und einem Großelternteil bestehen.
Mitzubringendes Material: Plätzchendosen
Anmeldung im DRK Familienzentrum erforderlich"